Fichten und Kiefern-Stammware

Fichte (Picea; Picea abies)

Die Gemeine Fichte, auch Gewöhnliche Fichte, Rotfichte oder Rottanne, früher auch Schwarztanne oder Pechtanne genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Fichten

Bedeutung:

Aufgrund der vielseitigen Verwendbarkeit ist die Fichte der Brotbaum der Forstwirtschaft.

Wuchsform:

Höhe: 30 bis 50 m
Durchmesser: bis 120cm

Gerader Wuchs. Astigkeit im geschlossenen Bestand geringer als am Waldrand oder im Freistand. Astfreiheit jedoch kaum erreichbar.

Eigenschaften:

  • Mäßige Feuchteverformung
  • Gutes Stehvermögen
  • Gute Festigkeit im Verhältnis zur Rohdichte
  • Je engringiger, desto fester
  • Geringe Resistenz gegen Schädlinge und Witterung

Herkunft:

Mit 45 Arten in den kühleren gebieten der nördlichen Hemisphäre verbreitet, zusätzlich in den Gebirgen Nordindiens. Größte Artenanzahl in China.

Holz:

  • Splint und Kernholz gelblich weiß
  • Jahrringe sehr unterschiedlich breit, abhängig vom Standort, Boden und Klima
  • Häufig sind Harzgallen

Verwendung:

Konstruktionsholz, Bauholz, Schalungen, Fenster, Möbel, Sperrholz, Span- und Faserholz, Verpackung

Kiefer, Gemeine Kiefer (Pinus silvestris)

Die Waldkiefer, auch Gewöhnliche oder Gemeine Kiefer, Wald-Föhre, Rotföhre, Weißkiefer oder Forche genannt, ist eine Pflanzenart in der Gattung der Kiefern aus der Familie der Kieferngewächse.

Bedeutung:

In Deutschland neben der Fichte der wichtigste Waldbaum.

Herkunft:

Verbreitung Europa bis Sibirien.

Eigenschaften:

  • Ziemlich geringe Feuchteverformungen
  • Gutes Stehvermögen
  • Geringe Härte
  • Ausreichende Festigkeit
  • Schädlingsresistenz gering
  • Gut bearbeitbar
  • Hohe Harzproduktion


Wuchsform:

Höhe: 35 bis 40 m
Durchmesser: 50 bis 80 cm

Astfreie Stämme bis 18m möglich.

Holz:

  • Splint hellgelb, teils sehr breit
  • Kernholz bis rotbraun nachdunkelnd
  • Jahrringe je nach Wuchsgebiet extrem schmal bis sehr breit

Verwendung:

Fenster, Türen, Möbel, Treppen, Parkett, Fußböden, Verpackungen, Span- und Faserholz

Verglichen mit Tanne und Fichte ist die Kiefer der kleinste Nadelbaum. Die Waldkiefer wird durchschnittlich 30 Meter hoch. Ihre Rinde ist sehr charakteristisch.

KONTAKT
Enno Roggemann GmbH & Co. KG

Ahrensstraße 4

28197 Bremen

Tel.: 0421 - 51 85 0
Fax: 0421 - 51 85 50

 
© 2023 Enno Roggemann GmbH & Co. KG.

KONTAKT
Enno Roggemann GmbH & Co. KG
Ahrensstraße 4

28197 Bremen

Tel.: 0421 - 51 85 0
Fax: 0421 - 51 85 50
email@enno-roggemann-bremen.de